Markierung & Beschilderung
 

Markierung und Beschilderung

Das "A" und "O" bei jedem NORDPFAD

  • Holzpfosten-Wegweiser mit Beschilderung
  • NORDPFADE-Infotafel mit NORDPFADE-Wegweiser
  • NORDPFADE-Logo
  • Stahlpfosten-Wegweiser mit Beschilderung

Bei den NORDPFADEN handelt es sich um Rundwanderwege, die in beide Richtungen markiert und ausgeschildert sind.

An den Startpunkten, die es zu den NORDPFADEN gibt (zu jedem gibt es mindestens 2 Startpunkte mit einer Ausnahme: Der NORDPFAD Wolfsgrund hat nur einen Startpunkt) finden Wanderer einen kostenfreien Parkplatz und eine Informationstafel, die über den jeweiligen NORDPFAD informiert.

Nachfolgende erklären wir Ihnen die einzelnen Elemente der Markierung und Beschilderung:

Markierung

NORDPFADE-Markierungszeichen
Nordpfade-Markierungszeichen


Die Markierungszeichen sind u. a. an Bäumen, Pfosten und Zäunen angebracht. Diese weisen das einheitliches weißfarbige „N“ auf orangenen Grund als Logo auf. Darunter befindet sich der Name des jeweiligen NORDPFADES und ggf. ein Richtungspfeil.

Beschilderung

Zielwegweiser mit Erklärungen
Zielwegweiser mit Erklärungen


Die Zielwegweiser ergänzen die Markierung und sind an markanten Stellen platziert, an denen der Wanderer über den Verlauf der Wege informiert werden soll. Auf den Wegweisern sind Orte, die sich auf der Strecke befinden oder von dort abzweigen, samt Entfernungskilometer aufgeführt. Unterhalb befindet sich das Logo des jeweiligen NORDPFADES.

Zuweg, Abzweig, Variante

Markierungszeichen Zuweg, Abzweig und Variante
Markierungszeichen Zuweg, Abzweig und Variante


Logo Zuweg: Als "Zuweg" wird der Weg zum NORDPFAD bezeichent. Dieser führt z.B. vom Bahnhof zum NORDPFAD.

Logo Abzweig: Als "Abzweig" wird ein Abstecher bezeichnet, der vom NORDPFAD weg führt, z. B. zu einem Bahnhof, einem Ort oder zu einem Museum.

Logo Variante: Eine "Variante" beschreibt eine Abkürzung oder den alternativen Wegverlauf eines NORDPFADES.

zurück 

Startpunkte

Startpunkte

Jeder NORDPFAD hat meist zwei Startpunkte. Alle Touren werden unter den Tourenbeschreibungen vom ersten Startpunkt aus beschrieben. Natürlich können Sie Ihre Tour auch am zweiten Startpunkt oder ggf. an den weiteren Startpunkten beginnen.

> zu den NORDPFADEN

Zeitbedarf

Zeitbedarf

Bei den Informationen zu den einzelnen Touren finden Sie neben der Länge der Wege auch den Zeitbedarf, den Sie für die Wanderung auf dem gewünschten NORDPFAD einplanen müssen.

Wir gehen von einem Zeitbedarf von 3 Kilometern pro Stunde aus. Dieser Zeitbedarf berücksichtigt das durchschnittliche Tempo eines Wanderers ohne große Pausen.

Wer andere Erfahrungswerte hat, sollte diese berücksichtigen und endsprechend weniger oder mehr Zeit für seine Tour einplanen.

> zu den NORDPFADEN

Umleitungen und Wegestörungen

Umleitungen und Wegestörungen

Informieren Sie sich vor Ihrer Tour über aktuelle Umleitungen und Wegstörungen.

> mehr